pro integral - hirnverletzt leben

Nonprofit-Organisation | www.prointegral.ch

Überwiesener Spendenbetrag: CHF 0.00
Offener Spendenbetrag: CHF 0.00 (Info)
Aktiv seit 26.01.2012

Skiunfälle, Hirnblutungen, Verkehrsunfälle, Schlaganfälle, weitere Sportunfälle und vieles mehr sind Ursachen für Hirnverletzungen. Die Anzahl der Opfer solcher Hirnverletzungen ist stark steigend. Das Thema Hirnverletzung lässt kaum jemanden unberührt, ist doch in der Schweiz alle 32 Minuten ein Mensch unter 65 Jahren davon betroffen. Leider sind die Betreuungsmöglichkeiten für hirnverletzte Menschen in der Schweiz bis heute absolut ungenügend (meist werden Hirnverletzte in Altersheime oder in Einrichtungen für geistig Behinderte ?abgeschoben?).

Die gemeinnützige Stiftung pro integral plant den Bau eines Pflege-, Wohn- und Beschäftigungszentrums für hirnverletzte Menschen. Ein solches Zentrum gibt es in der Schweiz heute noch nicht. 70 Personen sollen im Zentrum dauerhaft sowie 10 vorübergehend betreut und gefördert werden können.

Unsere Institution kommt hirnverletzten Menschen sowie ihren Angehörigen aber auch den Freunden, Verwandten und Bekannten zugute. Wir sind überzeugt, dass wir hirnverletzten Menschen das Gehör und die Behandlung verschaffen können, welche sie benötigen und auch verdienen.

Bei uns sollen die hirnverletzten Menschen gezielt gefördert werden. Das gibt diesen Menschen neue Aufgaben, Ziele und auch neuen Lebensmut.